Deutsche Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn

  • DRK Kommission der DGHNOKHC



Aktuelle Informationen


HNO-relevante Änderungen im G-DRG-System 2020

>> Link zu den Informationen


HNO-Kodierleitfaden 2020 

>> Bestellung mit Bestellformular

>> Direktlink zur Buchbestellung im Webshop des Verlags

>> Direktlink zur eBook-Bestellung im Webshop des Verlags


Archiv - HNO-relevante Änderungen im G-DRG-System


Aktuelle HNO-relevante Änderungen 2019
>> Link zu den Informationen

Aktuelle HNO-relevante Änderungen 2018
>> Link zu den Informationen

Aktuelle HNO-relevante Änderungen 2017
>>Link zu den Informationen

Aktuelle HNO-relevante Änderungen 2016
>> Link zu den Informationen

Aktuelle HNO-relevante Änderungen 2013
>> Link zu den Informationen


Archiv - HNO-Kodierleitfäden


HNO-Kodierleitfaden 2013
>> Bestellung mit Bestellformular

HNO-Kodierleitfaden 2012
>> kostenfreies PDF


Archiv - DRG-Newsletter


DRG-Newsletter 2009/2010
>> Link zum PDF


Archiv - Arbeitstreffen


7. DRG-Arbeitstagung, 27.November 2008

Einführung und Programm
Prof. Dr. Alberty, Münster

Neue Versorgungswege - Einzelverträge mit den Kostenträgern
Prof. Dr. Alberty, Münster

DRGs in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Dominik Franz, DRG-Research-Group, Universitätsklinikum Münster

DRGs in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Der MDK – aktuelle Trends
Dominik Franz, DRG-Research-Group, Universitätsklinikum Münster

DRGs in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Neue Untersuchungs-und Behandlungsmethoden
Dominik Franz, DRG-Research-Group, Universitätsklinikum Münster

Krankenhausfinanzierung nach Ender der DRG-Konvergenzphase - Wie soll es weiter gehen?
Rudolf Leuwer

Prüfungsaktivitäten der Kassen & des MDK: Erfahrungen in der CharitéKlinik
Sven Lück

6. DRG-Arbeitstagung, 28.November 2007

Das G-DRG-System 2008 aus der Sicht der HNO-Heilkunde
Prof. Dr. Alberty

Auseinandersetzung mit Krankenkassen / MDK - Aktuelle Trends
Dr. med. Dominik Franz

ICD/OPS 2008 HNO-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie
Dr. med. Dominik Franz

Das G-DRG-System 2008 aus der Sicht des medizinischen Controllings
Steffen Koller

Was kommt nach der DRG-Konvergenz?
Diskussionsstand zu den Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung ab 2009

R. Leuwer, Krefeld

Endoskopien: Neue DRGs und die Abgrenzungvon ambulanter und stationärer Leistungserbringung
PD Dr. Jürgen Alberty

5. DRG-Arbeitstagung, 29.November 2006

Das G-DRG-System 2007 aus Sicht des medizinischen Controllings
A. Lasch, Mannheim

Das G-DRG-System 2007 aus Sicht der HNO-Heilkunde
J. Alberty, Münster

Vor- und Nachstationäre Behandlung - Umsetzung im DRG-System
J. Alberty, Münster

Abgrenzung stationärer / ambulanter Behandlungen
J. Büter, Dortmund

Die “Evolution” der DRG-Systeme 2004-2007 und ihre Bedeutung für die HNO-Heilkunde
D. Franz, Münster

Grundlagen von Fehlbelegungsprüfung und MDK-Verfahren
D. Franz, Münster

Verweildauern
R. Leuwer, Krefeld

4. DRG-Arbeitstagung, 30. November 2005

Neuerungen in ICD und OPS
J. Alberty, Münster

Abbildung der HNO-Heilkunde im G-DRG-System 2006
J. Alberty, Münster

DRG´s in der HNO-Heilkunde 2006 - Onkologische Chirurgie in der HNO
J. Büter, Dortmund

Die Abbildung der Rhinochirurgie im G-DRG-System 2006
Y. Fischer, Ulm

Das G-DRG-System 2006 und der Umgang mit den Kostenträgern aus Sicht des medizinischen Controllings
S. Koller, Mannheim

Umgang mit den Kostenträgern aus Sicht des HNO-Arztes
R. Leuwer, Krefeld

3. DRG-Arbeitstagung, 2. Dezember 2004

DRG´s in der HNO-Heilkunde: HNO-chirurgische Onkologie im G-DRG-System 2005
Dr. med. J. Büter

DRG´s in der HNO-Heilkunde: DRG-Evaluationsprojekt HNO-Heilkunde
Dr. med. Dominik Franz, Münster

DRG´s in der HNO-Heilkunde: Kodierung und Kodierungsregeln
Dr. med. Dominik Franz, Münster

Analyse der HNO Fallgruppen im G-DRG-System
PD Dr. Jürgen Alberty

Das G-DRG System 2005 aus der Sicht des medizinischen Controllings
Franz Metzger, GB-F-Medizincontrolling

Das zweite Fallpauschalengesetz - Einstieg in die Konvergenzphase
R. Leuwer, Hamburg

2. DRG-Arbeitstagung, 10. Dezember 2003

Analyse der HNO Fallgruppen im G-DRG-System 2004 [PDF, 3.3 MB]
PD Dr. Jürgen Alberty, Münster

2. DRG-Arbeitstreffen am 10. Dezember 2003 in Mannheim [PDF, 1.1 MB]
DRG-Kommission

Klinische Pfade [PDF, 186 KB]
Dr. Dominik Bless, Tübingen

DRGs in der HNO-Heilkunde: Schnittstellen ambulant / stationär [PDF, 1.1 MB]
Dr. J. Büter, Dortmund

Kodierung und Kodierregeln: Neuerungen für 2004 [PDF, 463 KB]
Dr. Dominik Franz, Münster

DRG Evaluationsprojekt Hals-Nasen-Ohnren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie [PDF, 349 KB]
Dr. Dominik Franz, Münster

Das G-DRG System aus Sicht des Medizincontrollings [PDF, 4 MB]
Dr. Franz Metzger